Wild Rose Yoga Studio in Chiang Mai

Ein weiteres traumhaftes Yogastudio das ich auf meiner Reise durch Asien besuchen durfte.

Nachdem ich gestern im Freedom Yoga bei einer Vinyasa Yogastunde war, habe ich mir heute noch das Wild Rose Yoga Studio angesehen.

Warum es mich in das Wild Rose zog?

Weil dort heute Vormittag von 10-12 Uhr ein Anusara Alignment Flow stattfand und ich mir diesen auf keinen Fall entgehen lassen wollte. Gekostet haben diese zwei Stunden 300 Baht (ca. € 8,-) - die Preise hier sind einfach genial!

Ich weiß nicht ob ich einfach nur Glück habe mit den Studios die ich mir in dieser Stadt aussuche oder ob hier einfach alle Yogastudios klasse sind. Total begeistert und unglaublich zufrieden bin ich auch von diesem Studio. Es ist zwar etwas größer als das Freedom Yoga und ich würde auch sagen mehr wie Studios die ich von zu Hause kenne, aber es hat trotzdem seinen eigenen Reiz.

Viel Holz, viel Licht und nette zufriedene Menschen. Das sind Schlagwörter die mir spontan zu diesem Studio einfallen. Und besonders hervorheben möchte ich hier die total nette Anusara-Yogalehrerin die mit Herz und Leidenschaft unterrichtet hat (ihr Name ist mir leider entfallen, aber dafür gibt es ein Bild von ihr und mir).

Als ich das Studio betrat, wurde ich sofort herzlich begrüßt und mir wurde der Ablauf im Studio erklärt. Hier wäscht sich nämlich jeder Teilnehmer vor der Stunde die Füße, damit die Leihmatten möglichst für jeden Teilnehmer "gut riechend" bleibten. Finde ich eigentlich eine tolle Idee. Die Matten im Yogaraum waren schon platziert, weshalb ich mir nur noch meine Matte für die kommenden zwei Stunden aussuchen musste.

Zur Stunde an sich kann ich folgendes sagen: Es war eine meiner schönsten, berührendsten und gleichzeitig anstrengendsten Yogastunden die ich je gemacht habe. Wir haben unglaublich viele "Handbalance Asanas" gemacht, was mich natürlich total gefreut hat. Gleichzeitig war die Stunde aber auch sehr von Philosophie und Inspirationen für das eigene Leben geprägt.

Ich konnte wirklich sehr viel von diesen zwei Stunden für mich selbst und natürlich auch für meinen eigenen Unterricht mit meinen lieben Yogis und Yoginis in Linz mitnehmen.

Für alle Reisenden die nach Chiang Mai kommen kann ich empfehlen, eines dieser beiden Studios zu besuchen - es zahlt sich auf jeden Fall aus.

Namasté eure Miriam